Venus: The Grunge Palette

grunge3

 

All photos by Lime Crime!

Grundsätzlich interessiere ich mich ja jetzt nicht soooo für irgendwelche superlimitierten Editionen von irgendwelchen Make Up Marken. Also zugegebenermaßen eigentlich gar nicht. Auch die unter Bloggern so gepriesenen Naked Paletten von Urban Decay gingen bisher stets an mir vorüber. Ich bin einfach keins dieser Schminktalente, keins dieser “Make Up Girls”. Wenn Lidschatten, dann eigentlich nur in Braun-, Orange- und Schwarztönen. Und auch nur, wenn ich mit dem richtigen Fuß aufgestanden bin und enorm viel Zeit hab. Ich geb’s zu- oft bin ich einfach zu faul! Doch wie das eben so ist: irgendwann ist immer das erste Mal. Und bei mir ist dieses eine Mal, diese eine erste Make Up Palette, die ich unbedingt haben muss, genau jetzt!

Jetzt gibt es (bald) diese eine Palette, die wirklich wirklich mein Aufsehen erregt hat. Und das, obwohl sie noch nichtmal erschienen ist. Die Grunge Palette von Lime Crime. “Grunge”, voll Klischee, ich weiß. 😉 Aber es ist nunmal so (wirklich!!), dass die hier enthaltenen Lidschattenfarben einfach genau meine sind! Umso besser, dass alle Produkte von Lime Crime vegan und tierversuchsfrei sind! Nun zur Palette, seht selbst:

grunge1

Bildschirmfoto 2014-10-12 um 19.37.28

Muse, ein mattes, tiefes Burgundrot.

Rebirth, die Farbe einer überreifen Nektarine, matt.

Divine, ein bräunliches Grau, wie ein verstaubter Stein.

Creation, ein tiefes, mattes Rostbraun.

Aura, das aussieht wie goldenes Elfenbein.

Venus, das aussehen soll wie zermatschte Früchte (wahrscheinlich meine Lieblingsfarbe).

Shell, inspiriert von einer schillernden Muschelschale.

Und Icon, das aussieht wie typisches Schlammbraun.

Na, seid ihr genauso begeistert wie ich? Auf dem offiziellen Instagram Account von Lime Crime könnt ihr euch übrigens von jeder Farbe den zugehörigen Video Swatch ansehen, falls euch die Fotos nicht aussagekräftig genug sind. Ich hoffe jedenfalls, dass ich es schaffe, eine von diesen Paletten abzustauben. Ich werde berichten. Sie erscheinen laut Lime Crime übrigens “late october”!

grunge2

Advertisements

2 Comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s