Weekly words – 04/29

 skinisboring

thoughts: I’m listening to a lot of Marilyn Manson lately and I realized that the first time I saw him live was 12 years ago, in 2003. Isn’t that crazy? Some of my best friends more or less just started going to school back then. I’m feeling old.

new in: I got a new piercing which is not as exciting as it may sound because it’s just a forward helix. I already love it, by the way. 😉 And I ordered a new pair of Vans (Sale!), I just have to see if I’ll keep them when they’re arriving. My boyfriend was quite angry because he somehow feels like getting buried alive by a mass of my shoes. Huh?

wishlist: I’d really like to get my knees tattooed during our summer break, but I’m not really sure about the motive. At the moment I’m considering classy old school roses or some triangle all seing eye stuff. 😀 We’ll see.

need to watch: Have you already watched the newest Grey’s Anatomy episode? Well, somehow I suppose even if you had not, you would still know what happenend because it’s been all over the news. But… What? I mean… What?? How? Why?

need to listen: I already mentioned that I’m listening to lots of Marilyn Manson lately. I actually started LOVING the new album. You should listen to Third day of a seven day binge. Really.

upcoming: It’s already mid of the week, I simply haven’t had enough time yet to post something. Well you could say that I didn’t take time, which is absolutely right, but I had a test today, so… University stuff always wins. Always. Yes… I know.

We’re having a day off on Friday, so there’s just tomorrow left. I’m going to the hairdresser (this time to get my hair cut) and on Friday I’m going out. 😀 So I suppose the rest of the weekend I’ll be buisy with hating people. 😀

mm

Photos:Pinterest:

Weekly words – 02/16

 

god help the girlthoughts: Vickie spricht mir mit diesem Post einfach so aus der Seele. Ich wüsste nicht, wie ich es anders oder besser beschreiben sollte. Kennt ihr dieses Gefühl nicht auch? Und ja klar, man muss diesen Feeds ja nicht folgen. Ich hab bei vielen Personen auf “unfollow” gedrückt, einfach weil ich kein Bock mehr auf dieses gestellte Pseudoleben hatte. Trotzdem bleibt dieser fade Beigeschmack.

new in: Ich hab von meinem Liebsten zum Freitag den 13. eine wunderschöne Kette mit einem echten Bergkristall bekommen. So schön!

inspiring: Dieser Post von der süßen Lotta. Ich denke schon länger und auch immer wieder über das Thema Fair Fashion nach. Auch mit Freundinnen hab’ ich schon darüber geredet. Aber irgendwie weiß ich nicht so recht, wie man es am besten umsetzen soll, wo man am besten anfängt. Vielleicht ist es aber so wie bei anderen, die über Veganismus so denken. Da kam bei mir eben auch irgendwann das Klicken und es hat von heute auf morgen super funktioniert. Ich fand Lottas Post dazu jedenfalls echt hilfreich.

need to watch: Wir haben uns Samstag diesen wundervollen Film namens God help the girl angesehen. Ich war am Ende echt schon müde, aber ich hätte diesen Songst noch stundenlang zuhören können. Ein Muss für alle (Indie-) Musik-Liebhaber!


need to read: Kennt ihr das Buch und/ oder den Film If I stay? Lief glaub’ ich letztes Jahr im Kino und basiert eben auf einem Roman. Das Buch ist übrigens weit besser als der Film. Letzte Woche hab’ ich den Nachfolger davon im Bücherregal entdeckt, von dessen Existenz ich bis dahin nicht einmal wusste! Bin nun auf S. 116 und bisher ein wenig enttäuscht, wie alles so verlaufen ist nach If I stay. Ich hoffe ja auf ein Happy End. Das Buch heißt übrigens Where she went.

Picture: Pinterest

Weekly words – 02/04

lunalovegood

thoughts: Diese Woche saß ich mit meinem Freund in einem Café Kaffee trinken und holte mir die InStyle, um ein bisschen darin herumzublättern. Nach ein paar Seiten musste ich mich schon das erste Mal aufregen: eine Doppelseite voller Mützen aus Kaninchenfell, Fuchsfell, Kojotenfell, Hermelinfell etc. Aber als ich zur Modestrecke gelangte, ist mir eindeutig der Kragen geplatzt. Mal davon abgesehen, dass in den Outfits wieder diverse Sorten totes Tier abgebildet waren, war zu Kaninchenfell und Kapuze aus Fuchsfell (oder so ähnlich) auch noch ein kompletter Fuchsschwanz als Accessoire zu sehen. Ganz ehrlich? Das ist doch krank! Ich finde das so makaber. Mir ist wirklich schlecht geworden und die Instyle wanderte sofort an den Tisch nebenan. Ich kaufe sie mir schon länger aus genau dem Grund, dass so viel Pelz beworben wird, nicht mehr. Aber das Ausmaß scheint immer mehr zu werden.
Ich kann verstehen, dass man als Modezeitschrift, die über große Labels etc. berichtet, nicht unbedingt von Moral und Ethik geprägt ist, aber muss das denn sein?

inspiring: Dank der lieben Vickie schnurke ich mich gerade bei Lagerhaus um! Und sie hat nicht zu viel versprochen, die Sachen sind megaschön und machen gute Laune, wie ich finde. Vor allem bei so kleinen, süßen, bunten Schalen oder Tassen könnte ich ja ausrasten! Außerdem ist’s witzig, dass man, obwohl man (zumindest ich) kein Schwedisch kann, doch einige Wortfetzen versteht. 🙂

wishlist: Irgendwie hab ich mir einen Pailletten Blazer in den Kopf gesetzt. Eigentlich sollte man so etwas als Mädchen doch im Schrank hängen haben. Oder? Ich finde den hier eigentlich ganz hübsch, aber habe mich noch nicht entschieden.

upcoming: Ich hab’ gerade meine Prüfung hinter mich gebracht, jetzt sind also wirklich Ferien!! Dieses Gefühl, dass man danach hat, wenn man weiß, man muss (theoretisch) die nächsten paar Wochen nichts machen, ist einfach etwas ganz eigenes. Komisch, aber gut! Ich freu’ mich auf Zuhause, darauf, viel zu lesen und vor allem auf ein paar Freunde, die ich wieder sehen werde. Die letzten Tage bzw. Wochen hab ich gefühlt nichts anderes gemacht außer Uni und da tun ein paar Tage abschalten sicher ganz gut.